Brasilien FotoBlog

Lula unterwegs: Neulich im „neuen alten Franz“

Veröffentlicht am 20. Oktober 2009 - 17:10h unter Blogarchiv 2005-2012

Staatspräsident Luiz Inácio Lula da Silva ist in den Nordosten Brasiliens aufgebrochen, um die Bauarbeiten zur Umleitung des Rio São Francisco zu begutachten. Dabei stiess er auf ein Teilstück des neuen Kanals, welcher die Dürrezone der Region mit Wasser versorgen soll. Im Glutofen machte das Staatsoberhaupt dann einen Verdauungsspaziergang und sich dabei seine ganz eigenen Gedanken …

lula-sao-francisco

Der Rio São Francisco wird im Volksmund liebevoll „Velho Chico“, der „alte Franz“ genannt. Der Kanal ist damit der „neue alte Franz“.

Foto: Ricardo Stuckert / PR

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)