Brasilien FotoBlog

(Kein) Badesee in Toledo – PR

Veröffentlicht am 8. Januar 2013 - 14:11h unter Perspektiven

tomarbahno

Verbotsschilder haben etwas magisches. Am liebsten möchste man sich darüber hinwegsetzen, doch was passiert, wenn der Aufpasser kommt? Mit Analphabetismus kann man in Brasilien schon lange nicht mehr punkten, also ist Kreativität gefragt.

Das Schild steht an einem Teich in einem Stadtpark in Toledo im Bundesstaat Paraná. Zum Zeitpunkt der Aufnahme gab es nebenan noch kein Freibad und viele Kinder war der doch ziemlich schmutzige Tümpel die Chance auf eine Erfrischung an einem heissen Sommertag. Hätte das nicht das Schild „Proibido tomar banho neste local“ (Baden an diesem Ort verboten) gestanden. Die roten Letter in der ersten Zeile waren jedoch schnell entfernt und dank der portugiesischen Grammatik steht da im Endeffekt die unverbindliche Aufforderung: „Bade an diesem Ort“.

Und auch wenn es keinesfalls ein Imperativ ist, dürfte es sich so mancher zu Herzen genommen haben. Ob die städtischen Ordnungshüter allerdings eine Ausrede mit dem Verweis auf das Schild haben gelten lassen, ist dem Verfasser dieser Zeilen nicht bekannt.