Brasilien FotoBlog

Die Kokospalme – einzigartig wichtig

Veröffentlicht am 28. Januar 2013 - 11:58h unter Perspektiven

kokos

Fast überall in Brasilien findet man Kokospalmen. Die unverzweigten Baumriesen prägen die Küstenlandschaft, die weiten Ebenen des Hinterlandes und sind auch in den Regenwäldern des Landes zu finden. Für die Menschen ist es eine wichtige Nutzpflanze, die so in ihrer Art einzigartig ist. Die Stämme werden für den Hausbau verwendet, die Palmwedel sorgen über Jahre für ein wasserdichte Dachabdeckung und die Früchte enthalten das leckere Kokoswasser.

Die grünschaligen Kokosnüsse sind vor allem bei Touristen sehr beliebt, so dass an den Strandpromenaden von Rio de Janeiro bis nach Belém das Kokoswasser eisgekühlt mit einem Strohhalm aus der frisch aufgeschlagenen Frucht getrunken wird. Alleine in Brasilien werden jährlich fast drei Millionen Tonnen der unreifenen Früchte geerntet.

Aber Kokospalmen sind auch hervorragende Schattenspender, unter denen es sich mit Blick auf das Meer herrlich entspannen lässt. Und selbstverständlich ist das bis zu 30 Meter hohe Palmengewächs Lebensraum und Nahrungsgrundlage für viele Tiere.

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)