Brasilien FotoBlog

Arara Vermelha im Pantanal

Veröffentlicht am 4. Januar 2013 - 21:41h unter Perspektiven

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Sie krächzen vom Baum herunter und beobachten mich mit Argusaugen. Lange waren sie ruhig geblieben, doch erst als ich sie entdeckt hatte, wurden auch sie aktiv. Sind es Warnrufe für andere ihrer Artgenossen oder beleidigen sie mich? Ich versuche mich anzunähern, hier in der Wildnis im Pantanal im äussersten Westen Brasiliens.

Die beiden – vermutlich sind es „Arara Vermelhas“ also „Grünflügelaras“ – sind davon gar nicht begeistert und werden immer lauter. Eine Aufnahme gelingt mir aus der Distanz, mehr gibt die einfache Kamera nicht her. Ich gehe noch einen Schritt weiter, da wird es dem Pärchen schliesslich zu bunt. Gemeinsam fliegen sie davon, so wie sie es immer tun. Diese monogamen Vögel beeindrucken mich. Hier können sie noch in Freiheit leben, Früchte von den Bäumen klauen und den Kaimanen bei der Jagd zusehen.

Oder eben einem Touristen ihre Krächzlaute entgegenschreien ud das das Weite zu suchen. Ich gebe zu, ich wäre gerne mitgeflogen.