Brasilien FotoBlog

Samstag Nacht

Veröffentlicht am 22. Januar 2006 - 01:05h unter Blogarchiv 2005-2012

Eigentlich ist ja erst Abend, also um 21 Uhr herum, aber mir gefiel der Titel besser!

Bald wird Jasmin schlafen, dann werden Vilma und ich uns noch ein bisschen in Ruhe unterhalten können. Der Wirbelwind lässt ja kein Gespräch über 2 Sätze zu. Dienstag hat Vilma frei und ich werde Jasmin trotzdem zur Tagesmutti bringen, denn meine Frau will das Haus mal wieder von oben bis unten saubermachen. Und mit Jasmin braucht sie dafür die fünffache Zeit.

Aber zurück zu heute Abend! Um 5:30 Uhr klingelt morgen früh der Wecker, also wird es nicht allzu spät werden. Ich werde, da ich meist vor Mitternacht nicht schlafen kann, das Buch „Wildes Land im Mato Grosso“ zu Ende lesen. Fehlt nicht mehr viel.

Dafür setze ich mich in unsere geräumige Küche und schmökere, während ich dem Rauschen des Regens lausche, der auf das Flachdach prasselt. Richtig, es regnet. Dunkel zogen die Wolken auf und es blitzt und donnert auch schon dann und wann. Der Regen kommt dann meist kurz und heftig aus einer schnell vorüberziehenden Wolke.

Ja, mehr gibt es im Moment nicht zu berichten! Einen schönen Sonntag morgen wünsche ich allen schon einmal aufgrund der Zeitverschiebung!