Brasilien FotoBlog

Pünktlichkeit

Veröffentlicht am 9. November 2005 - 15:51h unter Blogarchiv 2005-2012

Pünktlichkeit soll ja nicht unbedingt eine brasilianische Tugend sein. Das wird ja eigentlich mehr uns Deutschen zugeschrieben. Doch heute bin ich mal wieder angenehm überrascht worden.

Am Montag fand ich am Tor einen kleinen Zettel, der uns darauf hinwies, dass heute zwischen 9.15 Uhr und 11.15 Uhr der Strom wegen Wartungsarbeiten abgestellt wird. Jetzt regnet es aber gerade zu dem Zeitpunkt in Strömen. Natürlich dachte ich sofort, dass die Gesellschaft die Arbeiten verschiebt und uns natürlich über den neuen Termin im Unklaren lässt.

Doch weit gefehlt. Um 9.15 Uhr – pünktlich auf die Minute – gingen bei uns die Lichter aus. Kein Fernsehen, kein Internet, kein heisses Wasser zum Duschen. Hey, dachte ich mir, die scheinen ja mal etwas einzuhalten. Aber wetten, dass sie länger brauchen als geplant? Und so richtete ich mich auf einen Tag ohne Strom ein. Da wir mit Gas kochen, wäre das auch nicht das grösste Problem gewesen.

Um 11.17 Uhr, also mit nur zwei Minuten Verspätung, meldet sich die Glühbirne in der Küche wieder aus ihrem Tiefschlaf zurück. Klasse Leistung, COPEL! Ich hätte jede Wette verloren!