Brasilien FotoBlog

Präsident Lula und sein neues Spielzeug

Veröffentlicht am 30. September 2009 - 20:12h unter Blogarchiv 2005-2012

Brasiliens Staatspräsident Lula da Silva hat ein neues Spielzeug. Der Name: Bartolomeu do Gusmão! Ein kleines, neckiges Flugzeug vom Typ 190 des brasilianischen Flugzeugbauers Embraer. Damit fliegt übrigens auch die Billigairline Azul durch Brasilien.

lula2

Lula liess es sich natürlich nicht nehmen, gleich im Cockpit Platz zu nehmen und standesgemäss die brasilianische Flagge aus dem Fenster zu halten. Spitzbübisch freut er sich wie ein kleines Kind über die neue Präsidentenmaschine – wer soll es ihm verdenken, verbringt er laut seinen Kritikern doch mehr Zeit im Flugzeug als hinter seinem präsidialen Schreibtisch in Brasília. Unzählige Reisen innerhalb Brasiliens und Ausflüge in fast die Hälfte aller Länder dieser Welt sprechen eine deutliche Sprache.

lula1

Aber wer ist eigentlich Bartolomeu do Gusmão, nach dem die Maschine benannt wurde? Er war ein portugiesischer Jesuitenpater, der 1685 in Santos in Brasilien geboren wurde. Er wurde 1709 durch die Entwicklung eines Prototyps eines Luftschiffs berühmt, welches tatsächlich fliegen konnte. Allerdings brannte es beim ersten Flugversuch gleich ab – wenn das mal kein gutes Omen ist!

Fotos: Ricardo Stuckert / PR

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)