Brasilien FotoBlog

Kurz Notiert

Veröffentlicht am 15. Januar 2006 - 06:53h unter Blogarchiv 2005-2012

Ein 17-jähriger wurde in einem Linienbus von Assis Chateaubriand (30 km nördlich von Toledo) nach Curitiba mit Drogen angetroffen. Die Militärpolizei fand bei einer Kontrolle in seinem Gepäck knapp 30 Kilogramm Mariuhana. Untersuchungshaft und Beschlagnahmung folgten auf dem Fusse.

Der 23-jährige Admilson Luiz Zani wurde in Toledo am vergangenen Mittwoch wegen unerlaubtem Waffenbesitzes von der Militärpolizei festgenommen. Die Polizei wurde von seiner Ehefrau gerufen, welche abgeblich von ihm mit der Waffe bedroht worden war. Als die Polizei eintraf, fanden sie in einer verschlossenen Kiste einen Revolver Kaliber 38 und 10 Patronen. Der junge Mann wurde auf das Revier mitgenommen. Da die Behörden ihn nicht mit der Waffe in der Hand antrafen, wurde eine Kaution von 1000 R$ (390 Euro) festgelegt. Da er diese nicht zahlen konnte, kam er in Untersuchungshaft.

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)