Brasilien FotoBlog

Kaffee kochen

Veröffentlicht am 3. November 2005 - 10:56h unter Blogarchiv 2005-2012

Genau. Kaffee kochen ist die Aufgabe dessen, der morgens als erstes aufsteht. So besagt es die Regel in unserem Haushalt. Aber soviel Arbeit ist das ja auch wieder nicht. Und der Geschmack von frisch aufgebrühtem Kaffee belohnt dann sowohl den Kaffeekocher als auch den Nutzniesser.

Bei unserem Umzug nach Brasilien ist die Glaskanne meiner deutschen Kaffeemaschine kaputt gegangen. Ersatzkannen gibt es womöglich, aber da der Filter jedesmal übergelaufen ist, man mit der Kanne nicht vernünftig hat eingiessen können und letztendlich alles unpraktisch und unhandlich war, inklusive der Reinigung, haben wir uns dazu entschlossen, das gute alte System wieder einzuführen.

Wasser auf dem Gasherd heiss machen, den Filteraufsatz auf die Thermoskanne und drei- bis viermal aufgiessen. Und schon ist der leckere Kaffee fertig und direkt lange heiss. Ausserdem wissen wir, dass das Wasser ganz bestimmt gekocht hat.

Vielleicht altmodisch, aber durchaus praktisch!