Brasilien FotoBlog

Ein neuer Mitbewohner

Veröffentlicht am 15. September 2006 - 16:13h unter Blogarchiv 2005-2012

Als meine Tochter neulich im Krankenhaus war – ich habe ja bereits darüber berichtet – bekamen wir Familienzuwachs. Als Seelentröster bekam Jasmin von meiner Frau einen Kameraden zum Knuddeln geschenkt, den sie seitdem überall mit hinschleppt. GECKO hat meine Frau ihn getauft und nun hüpft mein kleiner Fratz immer damit durchs Haus.

Wenn GECKO das Essen schmeckt, dann isst es auch Jasmin. Gecko sitzt geduldig am Inhaliergerät, und so erduldet es unsere Tochter auch meistens. GECKO ist im Moment das grosse Vorbild, und wenn es einen Mittagsschlaf macht, dann willigt sogar Jasmin ein, ihre Augen für kurze Zeit zu schliessen.

GECKO sieht allerdings gar nicht wie ein Gecko aus, von denen ja einige bei uns in den Ritzen und unter dem Dach leben. Denn GECKO ist ein rosarotes gelb gepunktetes Hippopotamus, welches ganz lieb guckt und furchtbar weich ist. Und es hat runde Augen, obwohl es China kommt. Und es ist der neue grösste Freund meiner Tochter.