Brasilien FotoBlog

Cesta de Natal: Das Weihnachtspräsent für Mitarbeiter

Veröffentlicht am 18. Dezember 2007 - 17:27h unter Blogarchiv 2005-2012

Heute kam meine Frau mit einer Tragebox von der Arbeit nach Hause. Als ich es von weitem sah, dachte ich erst, sie habe einen Adventskranz oder so zu Aufhängen an die Haustür gekauft. Doch bei näherem Hinsehen und vor allem bei der Gewichtsprobe kamen mir arge Zweifel.

Flugs habe ich – neugierig wie ich bin – die Box geöffnet und den Inhalt auf unserem Küchentisch ausgebreitet. Viele Leckereien kamen da zum Vorschein. Vom Schaumwein über Plätzchen, Nüsse, Oliven und getrockneten Früchten bis hin zu Bonbons und einem Panettone waren darin zu finden.

weihnachten-geschenkkorb.jpg

Es ist übrigens das jährliche Weihnachtspräsent für die Mitarbeiter in der Firma meiner Frau. Eine nette Geste. Und nicht alle Produkte dort finden sich regelmässig im normalen Einkaufskorb wieder, da sie schon etwas teurer sind. Ich schätze mal, das Ganze hat einen Wert von umgerechnet 20 Euro. Die Vertriebsfirma hat das Weihnachtspaket laut Aufkleber speziell für den Arbeitgeber meiner Frau zusammengestellt. Laut der Webseite vertreiben sie jedes Jahr rund 1.200.000 solcher „cestas de natal“.

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)