Brasilien FotoBlog

Brasilien lässt lieber Hamburger regnen als Aliens

Veröffentlicht am 31. Oktober 2009 - 15:04h unter Blogarchiv 2005-2012

Dass in Brasilien Fast-Food beliebt ist, mag man bei den Unmengen von Arroz e Feijão (Reis und Bohnen), die täglich in den Küchen den Landes zubereitet werden, gar nicht glauben. Aber doch heisst die beliebte Abwechselung von Mama’s Rezepten in der Regel Pizza, Salgados oder X-Salada. Oder eben auch „hambúrguer“ – und da haben wir auch die richtige Schreibweise endlich mal ganz offiziell.

Denn so heisst seit drei Wochen der Kassenschlager in Brasiliens Kinos. Der Kindertraum „Tá chovendo hambúrguer“ („Es regnet Hamburger“) hat gepunktet und die Alien-Fantasie „District 9“ auf den zweiten Platz gesetzt. Schon drei Wochen geht das nun so. Hamburger vor Aliens. Und die fallen ja in Peter Jacksons Blockbuster ebenfalls vom Himmel.

„Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen“ soll der Film übrigens in Deutschland heissen und der Titel käme damit dem englischen Original „Cloudy with a Chance of Meatballs“ sehr nahe. In die Kinos kommt er für deutsche Fastfood-Fans jedoch erst Ende Januar 2010.

Hier aber schon einmal ein Trailer aus Brasilien:

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)